2016

21.12.2016  20:45 Uhr Brandeinsatz

Einsatzort: Wiederstedt

Was: Brand einer Mülltonne und Hecke am Wohnhaus

Zu einer brennenden Mülltonne und einer Hecke, die an ein Wohnhaus grenzte wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Sandersleben und Wiederstedt alarmiert. Der Eigentümer konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Kameraden mittels zahlreicher Feuerlöscher und einem Gartenschlauch selbst löschen.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

FeuerwehrWiederstedt, Sandersleben sowie die Polizei

 

14.10.2016  21:48 Uhr Brandeinsatz

Einsatzort: Alterode

Was: Brand einer Lagerhalle

Noch während der Nachbreitung unseres Ausbildungsdienstes ging die Alarmierung ein. Das Einsatzstichwort lautete „Lagerhalle brennt“ Der Stadtwehrleiter bestätige während der Einsatzfahr über Funk das Alarmstichwort und es stellte sich heraus, dass mehrere landwirtschaftliche Maschinen, sowie mehrere Anhänger in Vollbrand standen. Gemeinsam mit einem weiteren Atemschutztrupp der Feuerwehr Alterode nahmen wir mit mehreren Strahlrohren die Brandbekämpfung auf. Aufgrund der starken Wärmestrahlung verbog sich sogar die Dachkonstruktion aus Stahlträgern. Durch den massiven Löscheinsatz konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Anhänger und Teilen der Lagerhalle verhindert werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

Feuerwehr Alterode, Sylda, Harkerode, Arnstedt und Hettstedt, sowie Polizei

img_3921 img_3917

img_3903

img_3910 img_3905

 

08.10.2016  11:59 Uhr technische Hilfeleitung

Einsatzort: B180 zwischen Pfersdorf und Walbeck

Was: VKU mit eingeklemmter Person

Auf dem Weg zur Einsatzstelle teilte uns die Leitstelle mit, dass die Person bereits durch den angeforderten Notarzt aus ihrem Fahrzeug befeit werden konnte. Wir sicherten die Einsatzstelle, beräumten umliegende Fahrzugteile und stellen den Brandschutz sicher.

 

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Feuerwehr Alterode, Walbeck und Hettstedt, sowie RTW, NEF und Polizei

img_3826 img_3822

04.10.2016  19:56 Uhr Brandeinsatz

Einsatzort: Gut Pfersdorf

Was: brennender Baumstumpf

Die Alarmierung lautete „brennder Baumstupf“. An der Einsatzstelle angekommen hatten die Kameraden der Feuerwehr Sylda bereits mit der Brandbekäpfung begonnen und konnten diesen Einsatz selbst abarbeiten.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

Feuerwehr Sylda, sowie Arnstedt

21.09.2016  16:21 Uhr Brandeinsatz

Einsatzort: Welbsleben

Was: Flächenbrand

Zu einem gemeldeten Flächenbrand rückte die Feuerwehr Quenstedt ins benachbarte Welbsleben aus. Noch auf der Einsatzfahrt wurde uns mitgeteilt, dass es sich um einen kontrollierten Abbrand einer großen Menge Gartenabfälle handelte.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

26.08.2016  09.45 Uhr Gasgeruch

Einsatzort: KITA Alterode

Was: gemeldeter Gasgeruch

Die Feuerwehr Alterode hat das Objekt freigemessen und die Einsatzstelle konnte über das Ordnungsamt zur Installationsfirma übergeben werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

Feuerwehr Alterode, Harkerode

 

17.08.2016  19:47 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Wiederstedt Ölgrundteich

Was: Ödlandbrand

Hier brannte eine kleinere Fläche von etwa 1 Hektar, dieser Einsatz konnte zügig abgearbeitet werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSW-W

ELW

Feuerwehr Wiederstedt, Sandersleben, sowie Feuerwehr Alterode

 

 

08.08.2016  14:48 Uhr Brandeinsatz

Einsatzort: Arnstedt

Was: Feldbrand

Zu einem gemeldeten 50 Hektar Feldbrand wurden wir nach Arnstedt alarmiert. Vorort stellte sich heraus, dass es sich um ca. 8 Hektar handelte. Da sich das Feld direkt an der Kreisgrenze zum Salzlandkreis befand, rückten die Feuerwehren aus dem Salzlandkreis ebenfalls mit wasserführenden Fahrzeugen an.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

RTW

Feuerwehr Drohndorf, Freckleben, Alsleben, Mehringen, Klein- und Groß Schierstedt, Winningen, Arnstedt sowie Feuerwehr Sylda

IMG_3244 IMG_3242 IMG_3241

 

05.08.2016  22:46 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Ulzigerode

Was: Feldbrand

Die Hauptaufgabe war bei diesem Einsatz neben der direkten Brandbekämpfung, der Schutz von angrenzenden Gärten und Wohnhäusern. Da die Lage bei Alarmierung noch unklar war, wurde zur Unterstützung die Feuerwehr Hettstedt mit TLF zusätzlich alarmiert. Es brannten ca. 5 Hektar Getreidefeld.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

Feuerwehr Alterode, Hettstedt, Sylda

IMG_3232  IMG_3230

 

01.08.2016  13:51 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Alterode

Was: Ödlandbrand

Zu einem Ödlandbrand wurden wir nach Alterode alarmiert.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Feuerwehr Alterode, Sylda und Harkerode

IMG_3203  IMG_3202  IMG_3201

26.07.2016  20:17 Uhr  Person in Notlage

Einsatzort: Welbsleben

Was: Tragehilfe Rettungsdienst

Diesesmal ging es zu einer Traghilfe ins benachbarte Welbsleben. Wir unterstützen den Rettungsdienst beim Personentransport und konnten den Einsatz nach kurzer Zeit beenden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

11.07.2016  09.50 Uhr  einfache technische Hilfeleistung

Einsatzort: Bundesstraße 180

Was: Tragehilfe Rettungsdienst nach VKU

Die Aufgabe bei diesem Einsatz bestand in der Unterstützung des Rettungsdienstes beim Personentransport. Eine Vornahme von technischem Gerät zur Personenbefreiung war nicht notwendig.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

RTW

RTH

Polizei

 

10.07.2016  12:10 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Willerode

Was: Feldbrand

Zu einem Feldbrand wurde die Feuerwehr Quenstedt nach Willerode alarmiert. Es brannten ca. 5 Hektar Stoppelfeld. Durch das schnelle Eingreifen zahlreicher Ortswehren konnte der Einsatz zügig abgearbeitet werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

ELW

Feuerwehr Bräunerode, Greifenhagen, Sylda, Alterorder, sowie Arnstedt

 

20.05.2016  13:50 Uhr  technische Hilfeleistung

Einsatzort: Bundesstraße 180

Was: eingeklemmte Person nach VKU

Das Einsatzstichwort lautete TH Einsatz mit eingeklemmter Person. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte der Notarzt bereits den Tod einer beteiligten Autofahrerin fest. Wir bargen die Person aus ihrem zerstörten PKW und unterstützen bei den Aufräumarbeiten.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

RTW

NEF

Polizei

sowie die Feuerwehr Arnstedt

 

20.04.2016  17:42 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Sandersleben

Was: Dachstuhlbrand

Dieser brannte bei Ankunft in voller Ausdehnung. Trotz eines schnellen und massiven Löscheinsatzes der Feuerwehr Sandersleben wurde ein Großteil des Dachstuhles völlig zerstört.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

ELW

Feuerwehr Hettstedt, Gerbstedt, Sandersleben, Sylda, Arnstedt und Alterorde

IMG_2651[1] IMG_2655[1] IMG_2656[1]

 

14.04.2016  15:13 Uhr  Person in Notlage

Einsatzort: Wiederstedt

Was: Angler droht zu ertrinken

Dieser Einsatz wurde noch während der Anfahrt abgebrochen, da die Person bereits durch einen Spaziergänger gerettet werden konnte.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

Feuerwehr Wiederstedt, DLRG Hettstedt

 

10.04.2016  04:53 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Hettstedt

Was: Kellerbrand

Zur Unterstützung der Feuerwehr Hettstedt ging es zu einem Kellerbrand im Stadtgebiet. Wie sich im Laufe des Einsatzes herausstellte, brannten zur selben Zeit gleich zwei Keller in einem  Wohnblock.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

Feuerwehr Hettstedt und Burgörner

Kellerbrand Hettstedt IMG_2590[1] IMG_2592[1] IMG_2597[1]

 

24.03.2016  21:39 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Arnstedt

Was: Osterfeuer brennt

Während der Brandwache des Quenstedter Osterfeuers wurden wir nach Arnstedt zum dortigen Osterfeuer alarmiert. Dieses brannte vorzeitig. Da ein ablöschen nicht in Frage kam, übergaben wir die Einsatzstelle der Ortfeuerwehr Arnstedt und beendeten den Einsatz.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW Ortsfeuerwehr Sylda und Arnstedt

 

21.03.2016  13:14Uhr  technische Hilfeleistung

Einsatzort: Arnstedt

Was: Beseitigung einer Ölspur

Die Feuerwehr Quenstedt rückte zur Beseitigung einer Ölspur in die Ortslage Arnstedt aus. Diese zog sich über mehere hundert Meter durch den Ort sowie über die Kreisstraße in Richtung Quenstedt.

Im Einsatz waren:

GW

Feuerwehr Sylda, Feuerwehr Arnstedt

 

17.03.2016  19:43 Uhr  sonstige Einsätze

Einsatzort: Quenstedt

Was: vermuteter Gasaustritt

Durch Handauslösung des Sirenenalarms wurden die Kameraden der Feuerwehr Quenstedt zu einem vermeintlichem Gasaustritt in der Ortlage Quenstedt alarmiert. Vorort bestätigte sich die Lage jedoch nicht, sodass kein Eingreifen notwendig war.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

17.03.2016  10:29 Uhr  technische Hilfeleistung

Einsatzort: Welbsleben

Was: Baum auf Straße

Nach Baumfällarbeiten wurde die Feuerwehr Quenstedt zur Beseitigung eines umgestürzten Baumes alarmiert.

http://www.mz-web.de/hettstedt/gefaehrliche-faellaktion-in-welbsleben-baum-kracht-auf-vorbeifahrendes-auto-23764060

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Polizei

 

27.02.2016  21:10 Uhr  sonstige Einsätze

Einsatzort: Quenstedt

Was: Gasaustritt

Das Alarmstichwort lautete Gasgeruch. Vorort konnte eine Undichtigkeit am Gastank festgestellt werden. Die Kameraden der Feuerwehr Quenstedt konnten das Leck provisorisch abdichten und die Einsatzstelle dem Grundstückseigentümer zur späteren Beseitigung durch eine Fachfirma übergeben.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

07.02.2016  13:36 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Hettstedt / Arnstedt

Was: Ödlandbrand

Zur Unterstützung der Feuerwehr Hettstedt wurden wir zu einem Ödlandbrand zwischen Hettstedt und Arnstedt alarmiert. Da die Einsatzstelle weit außerhalb der Ortschaften lag, war es notwendig in Arnstedt eine Löschwasserentnahmestelle einzurichten und die Kameraden an der Einsatzstelle im Pendelverkehr mit Löchwasser zu versorgen. Dazu kamen das TLF der Feuerwehr Hettstedt, Wiederstedt, Arnstedt und Quenstedt zum Einsatz. Insgesamt waren 37 Kameraden Vorort.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Feuerwehr Arnstedt

Feuerwehr Hettstedt

Feuerwehr Wiederstedt

 

IMG_2210 IMG_2212

 

05.02.2016  15:00 Uhr  Tragehilfe

Einsatzort: Ortslage Ulzigerode

Was: Unterstützung Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdienst ging es am Freitag nach Ulzigerode.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Feuerwehr Alterode

 

04.01.2016  11:26 Uhr  BMA Auslösung

Einsatzort: Hotel Nordmann Stangerode

Was: Brandeinsatz

Der erste Einsatz im Jahr 2016 war eine Auslösung der Brandmeldeanlage im Reit- und Sporthotel Nordmann in Stangerode. Hierbei handelte es sich um eine Fehlauslösung, sodass die Aufgabe der Kameraden zum Glück nur die Rückstellung der Anlage war.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Feuerwehr Alterode

Feuerwehr Stangerode