2017

10.08.2017  20:11 Uhr technische Hilfeleistung

Einsatzort: Landstraße 228 zwischen Welbsleben und Harkerode

Was: technische Hilfeleistung VKU, eingekelmmte Person

Das Alarmstichwort „eingeklemmte Person“ bestätigte sich nach Ankunft an der Einsatzstelle zum Glück nicht, sodass die Hauptaufgabe der Feuerwehr Quenstedt die Sicherung der Einsatzstelle, sowie die Aufnahme auslaufender Betriebsstoffe war.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW

 

08.08.2017  20:11 Uhr technische Hilfeleistung

Einsatzort: Landstraße 228 zwischen Welbsleben und Harkerode

Was: technische Hilfeleistung VKU

Das Alarstichwort bei diesem Einsatz lautete „auslaufende Betriebsstoffe nach VKU“ Dies bestätigte sich beim Eintreffen an der Einsatzstelle. Wir nahmen die auslaufendenden Betriebstoffe auf und sicherten die Einsatzstelle.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

GW-L

ELW 1

 

01.08.2017  12:33 Uhr technische Hilfeleistung

Einsatzort: B180 zwischen Quenstedt Pfersdorf

Was: technische Hilfeleistung VKU

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Quenstedt auf die B180 am Ortsausgang Quenstedt alarmiert. Vorort stellte sich heraus, dass ein beteiligtes Fahrzeug einen Telefonmasten traf und er daraufhin abknikte. Zum Einsatz kam das hydraulische Rettungsgerät um eine eingeschlossene Fahrerin aus ihrem Fahrzeug zu bereien.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

Feuerwehr Sylda und Arnstedt

22.06.2017  17:24 Uhr technische Hilfeleistung

Einsatzort: Quenstedt

Was: Blitzeinschlag, Unwetterschaden

Die erste Alarmierung an diesem Tag war ein gemeldeter Blitzeinschlag, zunächst ohne Feuer. Da sich die Einsatzstelle in unmittelbarer Nähe zum Gerätehaus befand, waren die Einsatzkräfte sehr schnell vor Ort und konnten die Lage bestätigen. Der Eigentümer war zum Zeitpunkt des Einschlages nicht zu Hause, sodass der Zugang zum Gebäude nicht möglich war. Da sich der Schaden am Dach in direkter Nähe zu einer Stromleitung befand, musste diese vorübergehend durch den Energieversorger freigeschaltet werden, sodass wir erst im Anschluss daran, gemeinsam mit dem Dachdecker den Schaden beseitigen konnten. Noch während des Einsatzes wurde, auf Grund der unwetterbedingten hohen Einsatzfrequenz der Wehren im Stadtgebiet, im quenstedter Gerätehaus die örtliche Einsatzleitung gebildet. Diese disponierte im Laufe des Abends unseren TSW-W zu einer verschmutzten Fahrbahn zwischen Quenstedt und Wiederstedt. Auch dieser Einsatz konnte dann gegen 20:00 Uhr abgeschlossen werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

ELW1

Feuerwehr Sylda, Harkerode, Alterode, Stangerode, Wiederstedt, Sandersleben

IMG_1157[1]

11.06.2017  03:37 Uhr technische Hilfeleistung

Einsatzort: B180 Abzweig Sylda

Was: technische Hilfeleistung VKU eingeklemmte Person

In der Nacht zum 11.06.17 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B180 gerufen. Vorort wurde festgestellt, dass ein PKW aus Richtung Hettstedt kommend, von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte.  An der Einsatzstelle übernahmen wir zu Beginn die Patientenbtreuung, sicherten die Einsatzstelle und bereiteten die Patientenbefreiung aus dem PKW vor.  Zusammen mit dem eintreffenden Notarzt wurde die weitere Vorgehensweise besprochen, bei der sich herausstellte, dass keine Einklemmung des Patienten vorlag. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst konnte der Verunfallte ohne Einsatz des schweren Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug befreit werden. Zur weiteren Aufgabe gehörte die Einsatzstelle zur polizeilichen Untersuchung auszuleuchten.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

ELW1

Feuerwehr Sylda

Rettungsdienst, Polizei

1.1 2.2 3.3 4.4 5.5 6.6 7.7

10.06.2017  14:05 Uhr technische Hilfeleistung

Einsatzort: B180 zwischen Quenstedt und Aschersleben

Was: technische Hilfeleistung VKU

Zu einem folgenschweren Überholmanöver kam es am Samstag auf der B180 zwischen Quenstedt und Aschersleben. Dabei gerieten beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab, rammten einen Baum und kamen im Straßengraben zum liegen. Drei Personen wurden hierbei leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst ins Klinkum gebracht. Wir stellten Vorort den Brandschutz sicher, sicherten gemeinsam mit der Polizei die Einsatzstelle, beseitigten herumliegende Trümmerteile und unterstützten den Abschleppdienst bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge. Für die Zeit der Patientenversorgung und zur Bergung der Fahrzeuge musste die B180 mehrfach voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW1

Rettungsdienst, Polizei

6 5 4 3 1.1 2.2 3.3 4.4 5.5 6.6

29.05.2017  17:25 Uhr Brandeinsatz

Einsatzort: Welbsleben

Was: Ödlandbrand

Es brannten ca. 50m² Ödland und aufgehäufte Baumabfälle in der alten Kiesgrube Welbsleben.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

ELW1

Feuerwehr Sylda

IMG_0926 IMG_0927 IMG_0931 IMG_0932

09.05.2017  11:45 Uhr Person in Notlage

Einsatzort: Welbsleben

Was: Tragehilfe Rettungsdienst

Diesesmal ging es zu einer Traghilfe ins benachbarte Welbsleben. Wir unterstützen den Rettungsdienst beim Personentransport und konnten den Einsatz nach kurzer Zeit beenden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

09.05.2017  06:31 Uhr Person in Notlage

Einsatzort: Welbsleben

Was: Hilflose Person Türnotöffnung

Der Einsatz konnte noch während der Anfahrt nach Informationen der Leistelle abgebrochen werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

14.04.2017  16:44 Uhr  technische Hilfleistung

Einsatzort: K2331 Sandersleben-Wiederstedt

Was: Verdacht eingeklemmte Person, auslaufende Flüssigkeit nach VKU

Das Einsatzstichwort „eingeklemmte Person“ bestätigte sich glücklicherweise nicht. Diese konnte sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien und befand sich beim Eintreffen der Kameraden bereits in rettungsdientlicher Behandlung. Die Kamerade der Feuerwehr Wiederstedt und Sandersleben nahmen die auslaufenden Betriesstoffe auf.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

Feuerwehr Wiederstedt, Feuerwehr Sandersleben

 

14.04.2017  03:49 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Sylda

Was: vorzeitiges Abbrennen Osterfeuer

Diesesmal traf es das Osterfeuer von Sylda. Hierbei bestätigte sich das Einsatzstichwort. Wir ließen gemeinsam mit den Kamerade der Feuerwehr Sylda das Osterfeuer kontrolliert abbrennen.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

Feuerwehr Sylda

 

13.04.2017  23:07 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Ulzigerode

Was: vorzeitiges Abbrennen Osterfeuer

Ein besorgter Bürger meldete ein brennendes Osterfeuer. Vorort stellte sich heraus, dass es sich lediglich um ein Lagerfeuer der hiesigen Dorfjugend handelte, sodass keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr notwendig waren.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

Feuerwehr Alterode, Feuerwehr Harkerode, Feuerwehr Stangerode

 

10.04.2017  13:11 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Ulzigerode

Was: Scheunenbrand

Währed des Verbrennens von Gartenabfällen griffen dei Flammen auf die direkt angenzende Scheune über. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen der Flammen auf die Scheune, und somit schlimmeres verhindert werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

Feuerwehr Alterode

 

 

28.03.2017  17:23 Uhr  Brandeinsatz

Einsatzort: Sylda

Was: Wohnungsbrand

Zu einem gemeldeten Wohnungsbrand wurden wir ins benachbarte Sylda alarmiert. Vorort stellte sich heraus, dass sich der vereindliche Wohnungsbrand, als angebrannte Zigarettenreste auf einer Herdplatte entpuppte. Hierbei kamen keine weiteren Löschmittel zum Einsatz.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSW-W

ELW 1

Feuerwehr Sylda, Feuerwehr Hettstedt (DLK 23/12), Polizei

IMG_0443 IMG_0444

24.02.2017  19:37 Uhr  technische Hilfeleistung

Einsatzort: Greifenhagen

Was: Ölspur

Ein technischer Defekt am Motor eines Firmenfahrzeuges sorgte für eine ausgedehnte Ölspur in der Ortslage Greifenhagen. Wir unterstüzten die Kameraden aus Willerode und Greifenhagen bei der Beseitigung.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

GW

Feuerwehr Greifenhagen, Polizei

IMG_0183 IMG_0184

23.02.2017  20:59 Uhr  technische Hilfeleistung

Einsatzort: K2331 Arnstedt

Was: Baum auf Straße

Nach einem Unwetter blockierte ein umgestürzter Baum die Straße in der Ortslage Welbsleben. Wir konnten diese zügig beseitigen.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

Feuerwehr Arnstedt

 

21.02.2017  06:21 Uhr  technische Hilfeleistung

Einsatzort: L152 Sandersleben-Alsleben

Was: VKU eingeklemmte Person

Zu einer eingeklemmten Person nach einem VKU wurden wir auf die Landstraße zwischen Sandersleben und Alsleben alarmiert. Bei Ankunft am Einsatzort konnte die eingeklemmte Person bereits durch die Kameraden der Feuerwehr Sandersleben aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

ELW 1

Feuerwehr Sandersleben, Feuerwehr Wiederstedt, Polizei, Rettungsdienst

 

15.02.2017  19:13 Uhr  Person in Notlage

Einsatzort: Arnstedt

Was: Hilflose Person Türnotöffnung

 

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

02.01.2017  20:17 Uhr  Person in Notlage

Einsatzort: Welbsleben

Was: Tragehilfe Rettungsdienst

Diesesmal ging es zu einer Traghilfe ins benachbarte Welbsleben. Wir unterstützen den Rettungsdienst beim Personentransport und konnten den Einsatz nach kurzer Zeit beenden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25