2011

18. 10.10.2011 19:44 Uhr Gasaustritt

Einsatzort: Ortslage Alterode

Was: vermuteter Gasaustritt

Beim Eintreffen der Feuerwehr Quenstedt konnte Entwarnung gegeben werden. Der vermutete Gasaustritt bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF16/25

TSF-W

sowie die Ortfeuerwehr Alterode

 

17. 01.10.2011 01:50 Uhr Mittelbrand

Einsatzort: Bundestraße 180 Richtung Walbeck

Was: Strodiehmenbrand

Die Kameraden wurden zu einem Strohdiehmenbrand in Walbeck gerufen. Die Aufgabe der Quenstedter Kameranden bestand in der Sicherstellung der Wasserversorgung durch Pendelverkehr mit dem TLF 16/25 Der Strohhaufen brannte unter Sicherstellung des Bradschutzes kontrolliert ab.

Im Einsatz waren:

TLF16/25

TSF-W

sowie die Feuerwehr Hettstedt; Ortsfeuerwehr Walbeck

 

 

16. 27.09.2011 11:46Uhr technische Hilfeleistung Unwetterschaden

Einsatzort: Ortslage Alterode

Was: nach Unwetter vollgelaufene Wohnung

nach einem Unwetter wurde die Feuerwehr Quenstedt zu einer mit Wasser vollgelaufenen Wohnung gerufen. Die Kameraden stellten den Abfluss des nachlaufenen Wassers sicher. Im Gebäude selber waren keine Maßnahmen notwendig.

Im Einsatz waren:

TLF16/25

sowie die Ortsfeuerwehr Alterode

 

15. 12.09.2011 11:40Uhr technische Hilfeleistung Unwetterschaden

Einsatzort: Ortslage Sandersleben

Was: stark verschmutzte Fahrbahn durch Schlamm sowie vollgelaufene Keller

Durch ein Unwetter wurden Massen an Schlamm auf die Straßen von Sandersleben gespült. Die Kameraden aus Quenstedt unterstützen die Feuerwehr Sandersleben bei der Beseitigung sowie beim Auspumpen vollgelaufener Keller.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

TSF-W

sowie dei Ortsfeuerwehren Sandersleben, Benndorf, Wiederstedt,Sylda, Arnstedt, Biesenrode

 

14. 11.09.2011 22:10 Uhr technische Hilfeleistung Unwetterschaden

Einsatzort: Ortslagen Harkerode und Welbsleben

Was: stark verschmutzte Fahrbahn durch Schlamm und Äste

Durch ein Unwetter wurde Schlamm auf die Straße gespült sowie durch herabfallende Äste blockiert. Diese wurde mit Wasserdruck sowie mittels Schippen und Kehrgerät  gereinigt.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

TSF-W

GW-L

sowie dei Ortsfeuerwehren Alterode, Harkerode, Welbsleben

 

13. 24.08.2011 22:10 Uhr technische Hilfeleistung Unwetterschaden

Einsatzort: Ortslage Alterode

Was: stark verschmutzte Fahrbahn durch Schlammmassen

Durch ein Unwetter mit Starkregen wurden Schlammmassen auf die Straße gespült. Diese wurde mit Wasserdruck sowie mittels Schippen und Kehrgerät mühevoll gereinigt.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

TSF-W

GW-L

sowie dei Ortsfeuerwehren Alterode, Stangerode, Harkerode, Welbsleben

 

12. 11.08.2011 17:24 Uhr technische Hilfeleistung verschmutzte Fahrbahn

Einsatzort: Bundesstraße 180 zwischen Quenstedt und Walbeck

Was: stark verschmutzte Fahrbahn durch Getreide

Da Aufgrund der Verschmutzung besondere Gefahren gerade für Motorradfahrer bestehen, wurde die Feuerwehr Quenstedt alarmiert. Die Kameraden beseitigten das Getreide mittels Schippen und Kehrgerät.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

 

11. 01.08.2011 23:30 Uhr technische Hilfeleistung verschmutzte Fahrbahn

Einsatzort: Landstraße L 229 zwischen Quenstedt und Welbsleben

Was: stark verschmutzte Fahrbahn

Verursacht wahrscheinlich durch ein Landwirtschaftliches Fahrzeug. Die Kameraden beseitigten die Verschmutzung mittels Schippen und Kehrgerät.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

TSF-W

 

10. 25.07.2011 11:24 Uhr technische Hilfeleistung VKU

Einsatzort: Bundesstraße 180 zwischen Quenstedt und Walbeck

Was: auslaufende Flüssigkeit nach VKU

Bei diesem VKU riss ein Sattelauflieger von der Zugmaschine ab. Dieser kam dann auf der Ackerfläche zum Liegen. Dabei wurde der Fahrzeugtank der Zugmaschine stark beschädigt. Die Kameraden nahmen die auslaufende Flüssigkeit mittels Ölbindemittel auf und konnten anschließend die Einsatzstelle dem Bergeunternehmen übergeben.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

sowie die Kameraden der Feuerwehr Walbeck

 

09. 30.06.2011 01:26 Uhr technische Hilfeleistung Baum auf Straße

Einsatzort: Landstraße L 228 Welbsleben Richtung Harkerode

Was: Umgestürtzter Baum blockiert die Straße

Beim Eintreffen der Feuerwehr Quenstedt konnte der Baum bereits durch die Kameraden der Feuerwehr Welbsleben sowie Harkerode beseitigt werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

sowie die Kameraden der Ortsfeuerwehren Harkerode und Welbsleben

 

08. 06.06.2011 20:21 Uhr technische Hilfeleistung Ölunfall

Einsatzort: Harkerode Gewässer „Eine“

Was: Auslaufende Flüssigkeit nach Wartungsarbeiten

Die auslaufende Flüssigkeit gelang durch ein Abflussrohr in die „Eine“. Mittelsn einer Ölsperre und schwimmfähigem Ölbindemittel wurde eine großflächige Ausbreitung des Öls verhindert.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

TSF-W

GW-L

sowie die Ortsfeuerwehren Harkerode und Alterode

 

07. 06.05.2011 20:59 Uhr Busbrand in Halle

Einsatzort:Verkehrsgesellschaft Südharz

Was: Busbrand in Halle

Der Brand konnte schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr Quenstedt von den Kameraden der Feuerwehr Hettstedt gelöscht werden. Zur Unterstützung und schnelleren Rauchfreimachung des Objektes brachten die Quenstedter Kameraden den Überdrücklüfter zum Einsatz.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

 

06. 06.05.2011 17:07 Uhr technische Hilfeleistung VKU

Einsatzort: Landstraße 229 zwischen Quenstedt und Welbsleben

Was: auslaufende Flüssigkeit nach VKU

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

 

05. 04.05.2011 17:30 Uhr Kleinbrand b

Einsatzort: Walbeck Gutsplatz

Was: Brand von Unrat in einem leeren Pferdestall

Der Unrat konnte durch den Innenangriff der Kameraden aus Hettstedt schnell abglöscht und dadurch eine Ausbreitung auf das Gebäude verhindert werden. Die Quenstedter Feuerwehr belüftete den Stall und die Hettstedter Kameraden suchte das Objekt mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach übergebliebenen Glutnestern ab.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

TSF-W

 

04. 27.03.2011 15:19 Uhr Großbrand

Einsatzort: Hettstedt Schafplane

Was: Brand einer Garage drohte auf Wohnhaus überzugreifen.

Die Alarmierung der Feuerwehr Quenstedt erfolgte zur Unterstützung der Einsatzkräfte Vorort. Der Brand konnte durch  den Außen- und Innenangriff schnell und erfolgreich bekämpft werden.

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

sowie die Feuerwehr Hettstedt und Meisberg

 

03. 21.01.2011 20:13 Uhr technische Hilfeleistung VKU

Einsatzort: Landstraße 152 zwischen Sandersleben und Alsleben

Was: Bergung eines umgestürtzen Heizöllastzuges

Das Zugfahrzeug war zum Unfallzeitpunkt mit rund 8000 Liter Heizöl beladen. Diese liefen jedoch glücklicherweise nicht aus und mussten mit Hilfe eines zweiten Fahrzeuges umgepumpt werden. Dazu wurden zwei Löcher in den Tank gesägt, da das Fahrzeug auf der Seite der Befüll- und Entleerungöffnungen lag.

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

GW-L

 

02. 16.01.2011 22:17 Uhr Kleinbrand b

Einsatzort: Windrad nähne Bundesstraße 180 Richtung Aschersleben

Was: Ablöschen von illegal abgelagertem Unrat

Im Einsatz waren:

TLF 16/25

 

01. 14.01.2011 16:06 Uhr technisch Hilfeleistung Hochwasser

Einsatzort: Möllendorf

Was: Sicherung des Wasserrückhaltebeckens mittels Sandsäcken

Im Einsatz waren:

ELW 1

TLF 16/25

GW-L